Marktplatz Musiktage 2021

 

 

Besser spät, als nie oder Wir sind wieder da

Eigentlich feiert man ja ein 20. Event-Jubiläum nicht wie einen Geburtstag, da das Leben eines Menschen ja bei null beginnt, eine Veranstaltung aber überhaupt erst das Licht de Welt erblickt, wenn sie zum ersten Mal durchgeführt wird. Die Hildesheimer Marktplatz Musiktage fanden zum ersten Mal im Jahr 2001 statt, und letztes Jahr wollten wir Jubiläum feiern, da sie 2020 eben zum 20. Mal stattfinden sollten. Aus hinreichend bekannten Gründen ist das nicht (ganz) gelungen, aber es gab immerhin die Möglichkeit, einige der Konzerte im Kultur Stream im Ratskeller online durchzuführen. Hierfür gilt unser Dank den Sponsoren und Förderern, die uns trotz der für Alle schwierigen Lage im letzten Jahr die Treue gehalten haben und vor Allem dem Atelier Licht.n.Stein, die das überhaupt möglich gemacht haben.
Nun aber können wir die „echten“ Marktplatz Musiktage wieder draußen auf dem historischen Marktplatz auf und über die Bühne bringen. Das Jubiläum findet daher auf eine mathematisch schwierige Weise statt, denn wir feiern im Jahr 2021 die 20. Saison der Marktplatz Musiktage volle 20 Jahre nach ihrer Entstehung im Jahr 2001. Viel Spaß beim Nachrechnen!

Aber ganz egal, wie man es nun dreht oder wendet, wir freuen uns natürlich, dass die Hildesheimer Marktplatz Musiktage dieses Jahr ihr zwanzigstes Jubiläum feiern können, denn das ist alles andere als selbstverständlich. Lange war auch dieses Jahr noch fraglich, ob im Sommer pandemiebedingt überhaupt irgendwelche öffentlichen Veranstaltungen würden stattfinden können. Wie alle Veranstalter weltweit waren auch wir bei Univent in unserer gesamten Planung für das Jahr 2021 noch von Absagen und Verschiebungen betroffen. Sich diesen Sommer auf dem Hildesheimer Marktplatz versammeln zu können, ist allein aus diesem Grund schon ein Grund zum Feiern.
Doch auch schon vor Corona war dieses Jubiläum alles andere als gesichert. Der Rückzug der ehemaligen Betreiber des OS hatte die Finanzierung vor zwei Jahren schon fast unmöglich gemacht, und so konnte die Saison 2019 (und auch die „Onlinesaison“ 2020) nur durch beherzte Unterstützung durch die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, die Bürgerstiftung, die Freundlichen Hildesheimer und das Projektbüro Hildesheim2025 gerettet werden. Diesen und all unseren anderen Förderern gilt daher unser größter Dank. Dies gilt umso mehr dem Venezia und dem Hotel Van der Valk, die sich unbeirrt über so viele Jahre dafür eingesetzt haben, dass der schöne historische Marktplatz in Hildesheim als lebhaftes und stimmungsvolles Zentrum der Stadt wahrgenommen und erlebt werden kann.
Umso größer ist unsere Freude nun, dass Conny Schlöter mit ihrem Restaurant KA7 das Knochhaueramtshaus zu neuem Leben erweckt hat und sich Lucy Schreiber & Lito Bürmann vom Atelier Licht.n.Stein dazu entschlossen haben, ihre Kultur Stream-Aktivitäten in diesem Sommer auch – wenn möglich – nach draußen auf den Marktplatz zu bringen. Damit kann sich dieser schöne Platz endlich wieder rundherum füllen – was noch ein Grund zum Feiern ist!

Bei aller Freude sollte jedoch nicht vorenthalten werden, dass die Marktplatz Musiktage im Jahr 2021 letztendlich nur möglich geworden sind durch das vom Landschaftsverband Hildesheim umgesetzte niedersächsische Corona-Förderprogramm „Niedersachsen dreht auf!“, da alle anderen Beteiligten auch finanziell noch stark unter den Folgen der Pandemie zu leiden haben. Wir freuen uns daher ganz besonders über diese Unterstützung und wir hoffen, dass die Marktplatz Musiktage ihren Teil dazu beitragen können, möglichst vielen Menschen die positive Aufbruchsstimmung zu vermitteln, die wir gerade jetzt überall gut gebrauchen können.

Auf die nächsten zwanzig Jahre!

 

Matti Müller
Univent GbR

Konzerte